Kontakt/Impressum Aktuell Termine Karten Anfahrt Archiv DerVerein Bannoserkeller Theater Gaesteforum Links

Bannoser - Jugend 

Spannung bis zum Ende ‚Äď Bannoser Jugend feiert Premiere des St√ľckes ‚ÄěDie Mausefalle‚Äú

Knisternde Spannung lag am Freitag, dem 21.09.2018 von Beginn an in der Luft des Bannoser-Theaters in Brensbach, denn die Jugendgruppe des Vereins hatte sich f√ľr diese Saison das Kriminalst√ľck ‚ÄěDie Mausefalle‚Äú von Agatha Christie ausgesucht und wurde daf√ľr von einem begeisterte Publikum gefeiert.

Wie M√§use in einer Falle, sitzen die G√§ste und Eigent√ľmer der kleinen Pension Monkswell Manor fest, denn ein Schneesturm hat sie v√∂llig von der Au√üenwelt abgeschnitten. Die jungen und sehr unerfahrenen Inhaber Mollie und Giles Ralston (Nele Diez und Max K√ľppers) haben alle H√§nde voll zu tun, die doch recht merkw√ľrdigen Pensionsg√§ste zu beruhigen und auf ihre unterschiedlichen Bed√ľrfnisse einzugehen. Doch Probleme, wie eingefrorene Heizungsrohre oder schwindende Konservendosen, geraten schon bald zur Nebensache, als unerwartet ein Polizeisergeant (Anna Schuetz) in dem G√§stehaus eintrifft. Seine Botschaft, dass die Spur eines fl√ľchtigen M√∂rders aus London direkt in die abgelegene Pension f√ľhre, sorgt f√ľr Unbehagen unter den Anwesenden. Manche geben sich bewusst gelassen, wie etwa der √ľberhebliche Mr. Holmquvist (Nikolai Jeuthe), oder lassen sich ihre Furcht zun√§chst nicht anmerken, wie die undurchschaubare Miss Casewell (Johanna Welker). Doch als es schlie√ülich auch auf Monkswell Manor einen Todesfall zu beklagen gibt, wird die Stimmung unter den Verbliebenen immer feindseliger, Furcht und gegenseitige Verd√§chtigungen nehmen zu. Wer k√∂nnte der M√∂rder sein? Wird es weitere Opfer geben? Welche Gr√ľnde stecken hinter den Taten? Gibt es eine weitere Verbindung zu den √ľbrigen Anwesenden?

Ein √§u√üerst aufmerksames Publikum verfolgte an der Premiere, wie sich in guter Krimi-Tradition das Karussell der Verd√§chtigen dreht und mal dieser, mal jene als T√§ter in Frage kommt. ‚ÄěEine Menge Dinge k√∂nnten sein‚Äú, wie der stets korrekt auftretende Major Metcalf (Fabian Liebig) feststellt.

Der Jugendgruppe der Bannoser gelang es, das Publikum in der rund zweist√ľndigen Auff√ľhrung zu fesseln und dabei auch dank des enthaltenen britischen Humors, bestens zu unterhalten. F√ľr Gel√§chter sorgten beispielsweise die etwas seltsamen Manieren der jungen Architektin Christine Wren (Sophie Junck), deren Vorliebe f√ľr Kinderreime und unerwartete Auftritte der sittenstrengen Mrs. Boyle (Bente Hartmann) merklich missfallen.

Die acht Jugendlichen hauchten den teils doch sehr skurrilen Charakteren neues Leben ein und verk√∂rperten diese √§u√üerst glaubw√ľrdig und mit gro√üer Spielfreude. Was das begeisterte Premierenpublikum mit einem langen Schlussapplaus quittierte.

Weitere Auff√ľhrungen finden am 28. und 29.09.2018 um 20 Uhr statt. Der Einlass ist ab 19:30 Uhr, die Platzwahl ist frei. Karten gibt es beim Otto Shop in der Karl-Maser-Stra√üe 11 in Brensbach zum Preis von nur 5 ‚ā¨ und an der Abendkasse.

Zusätzliche Informationen